Flexibel und skalierbar

Professionals for IT solutions

Schnell auf sich ändernde Konstellationen reagieren (können)

Ich gebe gerne Praktikanten die Möglichkeit, ihre theoretisch erworbenen Kenntnisse in der Praxis anzuwenden. Fachinformatiker der Fachrichtungen Systemintegration und Anwendungsentwicklung wie auch IT-Systemelektroniker nutzen die Möglichkeit, in sechs Monaten, kurz vor der Abschlussprüfung, praktische Erfahrung zu sammeln.

Was daraus folgt: Teammitglieder kommen und gehen, sind zu unterschiedlichsten Zeiten in unterschiedlicher Anzahl im Unternehmen tätig. Hier ist eine flexible Infrastruktur notwendig. In dieser müssen alle benötigten Tools schnell und effektiv verwaltet werden können.

Das fängt bei der telefonischen Erreichbarkeit an, geht über E-Mail-Accounts und Systemzugänge, bis hin zur Hardware. Auch Sitzplätze müssen flexibel und schnell verfügbar sein.

Für all diese Probleme gibt es Lösungen. Diese müssen wir aber aufeinander abstimmen.

Und im September ist es wieder soweit. Drei neue Mitarbeiter an zwei „Standorten“ beginnen, zwei Fachinformatiker gehen wieder zurück an die Schule und bereiten sich auf ihre Abschlussprüfung vor.

In der ersten Beitragsreihe werde ich zeigen, wie wir die Herausforderungen meistern, welche Tools und Dienste wir nutzen und wie das ganze auch noch schnell und unkompliziert laufen wird…